Schlupfwarzenkorrektur durch einen plastischen Chirurgen, der auf die Chirurgie spezialisiert ist.

Eingezogene Brustwarzen können auch als Hohlwarzen bezeichnet werden. Mit Hilfe moderner Operationstechniken können sie ambulant und unter örtlicher Betäubung korrigiert werden.

Mit Hilfe eines revolutionären Verfahrens muss in manchen Fällen nicht einmal ein Schnitt gemacht werden. Die Schlupfwarze wird von der Außenseite der Haut aus mit speziell für diesen Zweck entwickelten Kanülen repariert, ohne dass dabei Narben entstehen.

Aber auch in den Fällen, in denen dieses nicht-narbenlose Verfahren nicht möglich ist, bleiben kleine Narben zurück.

Der Vorteil ist, dass sich die Brustwarze nach dem Eingriff nicht mehr zurückzieht. Nach der Heilung kann sie sich normalerweise problemlos zurückziehen. Die Empfindsamkeit bleibt in der Regel erhalten, kann aber etwas schwächer sein als vorher.

Der Eingriff selbst ist nicht schmerzhaft. Der Eingriff wird ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Der Preis für eine Brustwarzenkorrektur liegt zwischen 800 und 2 000 EUR, einschließlich aller anderen Kosten (je nach Umfang der Behandlung).

Über welche Qualifikationen verfügen unsere Ärzte?

In unserer Klinik wird der Eingriff der Schlupfwarzenkorrektur nur von plastischen Chirurgen durchgeführt, die für ästhetische Eingriffe ausgebildet sind. Die Chirurgen sind Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, DGPRAC (ehemals Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (VDPC)) sowie anderer Fachgesellschaften (Details). Darüber hinaus verfügen sie über langjährige Erfahrung und bilden sich regelmäßig fort.

  • Die Konsultation wird immer vom Arzt durchgeführt.
  • Ihr Fachwissen und ihre langjährige Erfahrung garantieren eine möglichst hochwertige und sichere Qualität und Sicherheit.
  • Wir überprüfen alle Partner vor und während der Zusammenarbeit (Details).

Was kostet eine Beratung und wann kann ich einen Termin buchen?

Unsere speziell ausgewählten Experten für ästhetische und plastische Eingriffe (Auswahlkriterien), die sich auf Schönheitsoperationen spezialisiert haben, informieren Sie von Montag bis Samstag über Ihre Möglichkeiten. Die Beratung ist für Sie absolut kostenlos.

Wer bezahlt einen Eingriff? Kann ich die Kosten finanzieren lassen?

In den meisten Fällen müssen die Kosten für den Eingriff von den Patienten selbst getragen werden. Die Spanne der Kosten liegt zwischen 800 und 2000 EUR, in der alle anderen Kosten enthalten sind.

Wenn Sie es wünschen, bieten wir Ihnen eine individuelle Finanzierung zugunsten von (Details).